Feinwerktechnik

Die Feinwerktechnik, auch Feingerätetechnik genannt, beschreibt einen Bereich des Maschinenbaus, der sich mit der Entwicklung und der Herstellung sehr kleiner und präziser Produkte befasst. Oft werden an die Einzelteile dieser Produkte hohe Anforderungen bezüglich Präzision und Stabilität gestellt. Durch die Auswahl der richtigen Materialien und moderner Fertigungsprozesse können die gesteckten Ziele erreicht werden. Da in der heutigen Zeit immer kleinere, kompaktere Geräte verlangt werden, nimmt die Bedeutung feinwerktechnischer Entwicklungen stetig zu.

Feinwerktechnik

Anwendung findet die Feinwerktechnik in der Entwicklung von

  • Uhren
  • Laborgeräten, Diagnosegeräten
  • Mikroelektronik, Unterhaltungselektronik
  • Messtechnik
  • Medizinaltechnik

Durch die Kombination Feinwerktechnik -Optik und Feinwerktechnik- Sensorik entstanden neue Anwendungsgebiete

  • Optoelektronik
  • Optomechanik
  • Mechatronik

Neben der Feinwerktechnik gehören auch die Automatisierungstechnik, der Apparatebau und die Robotertechnik zu unseren Teilbereichen des Maschinenbaus.